Terrania kauft Mehrfamilienhäuser am Kölner Stadtrand

Die Terrania AG hat mehrere Mehrfamilienhäuser auf einem knapp 5.000 m² großen Grundstück in einer beliebten Wohnlage am Kölner Stadtrand erworben. Das in den 60er Jahren erbaute Areal befindet sich nahe eines S-Bahn-Anschlusses, so dass die direkte Anbindung nach Köln und Bonn bestens gegeben ist. Alle Wohneinheiten haben eigene Balkone und verfügen bei einer Durchschnittsgröße von ca. 60 m² über eine sehr gute Vermietbarkeit. Über die Jahre hinweg hatte das Objekt kaum Leerstände zu verzeichnen und wird als langfristiges Engagement im Bestand gehalten werden.