News

Levi´s verlängert langfristig seinen Standort in der Sendlinger Straße

Die Marke Levi’s® ist der Inbegriff klassisch-amerikanischen Styles und authentischer Coolness. Seit Levi Strauss 1873 in Kalifornien die Jeans erfand, gehören Levi’s® Jeans zu den bekanntesten und meist kopierten Kleidungsstücken der Welt. Levi’s® Jeans haben ganze Generationen von jungen Menschen inspiriert und wurden von jeder Jugendkultur unserer Zeit begeistert getragen. Auch heute führt Levi’s® diesen Weg mit Pioniergeist und Innovationsdrang fort. Nach 10 erfolgreichen Jahren in der Sendlinger Straße in München hat Levi`s nunmehr seinen Vertrag langfristig verlängert.

Mahlkönig mietet in der Holzmühlenstraße an

Seit über 80 Jahren ist MAHLKÖNIG die weltweit führende Marke im Bereich der Qualitätsmühlen für professionelle Anwender. Das MAHLKÖNIG-Logo steht für Innovations- und Qualitätsführerschaft. MAHLKÖNIG verfügt über ein nationales und internationales Netzwerk an eigenen Niederlassungen sowie über 150 Vertragshändlern und Servicepartnern zur Betreuung der über 400.000 MAHLKÖNIG-Mühlen weltweit. Das Know-how von MAHLKÖNIG wird so überall täglich genutzt. Zu den nationalen und internationalen Kunden gehören Kaffeeröster, Hersteller vollautomatischer Kaffeemaschinen, Unternehmen aus dem Bereich Horeca, Einzel- und Großhandelsunternehmen, Reformhäuser sowie eine Vielzahl von Einzelkunden. Mahlkönig bezieht knapp 1000m² in der Holzmühlenstraße in Hamburg.

Mikro Partner zieht an den Stadtrand in Wandsbek

Mikro Partner hat ca. 2000m² am Stadtrand 39 in Hamburg angemietet. Mikro Partner ist seit mehr als 25 Jahren bundesweit an rund 60 Standorten erfolgreich in den Bereichen: Arbeitsvermittlung, Personaldienstleistungen, Arbeitskräfte-Management, Bewerbungsberatung, Bewerbungstraining, Personalberatung, berufliche Bildung, soziale und gewerbliche Zeitarbeit, Integrationsprojekte, Qualifizierung und Weiterbildung.

BoConcept mietet am Gänsemarkt in Hamburg

Ab diesem Frühjahr ist BoConcept wieder in der Hamburger Innenstadt zu finden. Im „Nicol-Hof“ am Gänsemarkt 33 eröffnet die dänische Einzelhandelskette für Designermöbel und Wohnaccessoires einen neuen City-Store.

Zur Präsentation der hochwertigen Möbel-Kollektionen für die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen und Arbeiten stehen der größten Einzelhandelskette der dänischen Möbelbranche rund 320 m² Einzelhandelsfläche zur Verfügung.

Das Büro- und Geschäftshaus „Nicol-Hof“ befindet sich an der Westseite des Gänsemarktes. Es wurde im Jahr 1905 errichtet und steht unter Denkmalschutz. Hinter der historischen Fassade befindet sich ein um ein Staffelgeschoss aufgestockter Neubau.

Den Mietvertrag für diese Einzelhandelsfläche in Hamburg-Neustadt vermittelte Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP).

HIGH VIEW mietet letzte Büroflachen im Leistbräu an

HIGH VIEW ist ein unabhängiges Medienunternehmen, das insbesondere im deutschsprachigen Raum verschiedene Medienmarken betreibt, neue entwickelt und international aktiv ist. Der Schwerpunkt liegt auf Musik- und Factual-Entertainment-Angeboten. HIGH VIEW betreibt die Musikmarken DELUXE MUSIC, RCK TV und JUKEBOX sowie den Dokumentationssender PLANET und hat die Marke WAIDWERK für Jäger und Angler entwickelt. Der Vertrieb der TV-Marken erfolgt in Europa über Kabel, IPTV und Satellit. Mit der Anmietung durch HIGH VIEW sind nunmehr alle Büroflächen im Objekt langfristig vermietet worden, nachdem diese im Rahmen der Komplettsanierung des Einzeldenkmals aus dem Jahre 1854 in der Münchner Sendlinger Straße aufwendig entkernt und renoviert wurden.

Deutsche TGS mietet in Hamburg Wandsbek an

Das traditionsreiche Gewerbeareal Bargenhof an der Von-Bargen-Straße 18 in Hamburg-Wandsbek wird neuer Standort für die Deutsche TGS GmbH: Dort wo früher ein Schokoladenwerk stand und bis 1985 Langnese-Eiscreme produziert wurde, bezieht der Wohnungs- und Gewerbebewirtschafter der Vonovia SE Anfang 2017 insgesamt ca. 1.100 m² Bürofläche im zweiten Obergeschoss des ehemaligen Fabrikgebäudes.

EASYFITNESS eröffnet neues Studio in der Von-Bargen-Straße

EASYFITNESS hat sein neues Studio auf rund 1.500 m² in Hamburg Wandsbek eröffnet. Nach einem umfangreichen Refurbishment werden die Flächen langfristig zurückgemietet. EASYFITNESS ist ein Franchisekonzept mit über 100 Fitnessclubs in Deutschland, welches seinen Clubmitgliedern eine preisgünstige und hochwertige Kombination aus Lifestyle und Sport bietet. Mit einem attraktiven monatlichen Beitrag und einer hochwertigen Studioausstattung spricht EASYFITNESS Männer und Frauen an, die preisbewusst sind, einen hohen Anspruch an Geräteangebot und Training stellen und keine Abstriche beim Ambiente des Clubs machen.

Die Paritätische zieht ins Rundschauhaus am Ostenhellweg

Die Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste hat im Rundschauhaus am Ostenhellweg eine Fläche von knapp 800m² angemietet. Die ehemaligen WAZ-Flächen werden im Rahmen der Gesamtrevitalisierung des Objektes komplett entkernt und anschließend aufwendig saniert. Die Büroflächen wurden langfristig angemietet. Die BNP Paribas Real Estate GmbH aus Essen war vermittelnd tätig.

Aveda eröffnet ersten Flagship Store im Münchener Singlspielerhaus

Eines der bekanntesten Kosmetik-Labels, eine Tochter der Estee Lauder Gruppe, Aveda eröffnet den ersten Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Das Unternehmen, zu dessen Geschäftsphilosophie der sorgsame und respektvolle Umgang mit der Umwelt gehört, wird in Kürze einen rund 150 Quadratmeter großen Shop in der Münchener 1a-Lage, der Sendlinger Straße, eröffnen. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH in München.

Digital Energy Solutions mietet letzte verbleibende Büroflächen in der Arnulfstrasse 205

Digital Energy Solutions wurde im Dezember 2015 als Joint Venture von BMW und Viessmann mit Sitz in München gegründet und begleitet kleine und mittlere Unternehmen dabei, sich auf die Herausforderungen auf dem Energiemarkt von Morgen einzustellen. Basis des Angebots von Digital Energy Solutions ist eine Datenerfassung, die in Echtzeit Energieströme, -verbräuche und -kosten transparent macht. Das Start-up analysiert Energiesysteme und optimiert sie in einem übergreifenden Ansatz, der die Sektoren Wärme, Strom und Mobilität miteinander verbindet.